Wer ist online?  

Heute 106

Gestern 235

Monat 5520

Insgesamt 148189

   

Neue Fahne am Siciliaschacht!

Am Siciliaschacht weht seit einiger Zeit eine neue Fahne. Oberhalb des Bergbausymbols "Schlägel und Eisen" ist stilisiert ein Löwe abgebildet. Viele Besucher fragen nach der Bedeutung dieses Bildes. Es ist der "Braunschweiger Löwe", der auf die Herkunft des Bergbau - und Chemieunternehmens Sachtleben hinweist. Der Chemiker Dr. Rudolf Sachtleben hatte seit 1883 in Schöningen – im Herzogtum Braunschweig gelegen - eine Fabrik zur Herstellung der Weißfarbe Lithopone betrieben und später mit beträchtlichen Geldzuwendungen der beiden Meggener Bergwerksunternehmen Siegena und Sicilia in Höhe von je 340 Tausend Mark in den Jahren 1892 und 1897 die Chemiefabrik in Duisburg - Homberg gebaut. In dieser Fabrik stellte er mit den Meggener Rohstoffen Schwerspat und Zink (ausgelaugt aus den Meggener Abbränden) die Weißfarbe Lithopone her. Der "Braunschweiger  Löwe" wurde zum Markenzeichen dieser Produkte und der im Jahr 1926 gegründeten Firma "Sachtleben AG für Bergbau und chemische Industrie".

 

 

   

Wetter  

WetterOnline
Das Wetter für
Lennestadt
   
© 2014 Bergbaumuseum Siciliaschacht. Designed by Vivian Zimmermann